Hochsensibilität

Stille Kraft voraus

Für hochsensible Menschen (Highly Sensitive Persons HSP) stellt das ganz normale Leben oft eine besondere Herausforderung dar, denn sie nehmen Umwelteinflüsse und Emotionen intensiver wahr und verarbeiten diese auf einer tieferen Ebene. Die Informationsfilter im Gehirn hochsensibler Menschen sind durchlässiger, so dass mehr Informationen bewusst wahrgenommen und verarbeitet werden.

Wenn hochsensible Menschen nichts von ihrer besonderen Disposition wissen oder sie ignorieren, leben sie gegen ihre Natur. Die Folge kann sein, dass hochsensible Menschen sich im Laufe der Zeit wertlos und schwach fühlen, was unwissentlich durch das berufliche oder private Umfeld bestätigt wird mit "nicht belastbar" oder "empfindlich". Dies kann dazu führen, die eigenen Anstrengungen noch zu verdoppeln und sich damit völlig zu verausgaben.

Dies mündet in einer Abwärtsspirale aus Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Mutlosigkeit, Frustration, Depression, Burnout und vielen Krankheiten, die sich auf körperlicher Ebene zeigen.

Der erste Schritt, um aus diesem Teufelskreis auszusteigen, ist die Antwort auf folgende Frage:

Bin ich hochsensibel? Und wenn ja, in welchen Bereichen?

Der Selbsttest "Hochsensibilität" bringt Ihnen Klarheit hierüber und ist Bestandteil meines Beratungsangebotes. Sollten Sie tatsächlich hochsensibel sein,  begleite ich Sie gern und gebe Ihnen hilfreiche Tipps und Anregungen, die eigene Hochsensiblität als besonderes Persönlichkeitsmerkmal zu verstehen und diese Gabe bewusst zu leben. Ich bringe Sie zurück in Ihre Kraft für mehr Lebensfreude, Leichtigkeit, Gesundheit und Erfolg.

Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung unter 04187 900580,
werktags von 8 Uhr bis 18 Uhr.
****

Nächster Vortrag zu diesem Thema:
Donnerstag, 25.10.2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr
Löns Apotheke, Neue Straße 9 in 21244 Buchholz

Anmeldung ab sofort unter Telefon 04187 900580
oder per E-Mail unter info@nordheide-seminare.de