Vortrag

Hochsensibilität - Fluch oder Segen?

Haben Sie manchmal das Gefühl, die Welt um Sie herum dreht sich viel zu schnell? Erleben Sie Umwelteinflüsse intensiver als andere und wünschen Sie sich manchmal ein „dickes Fell“, das Sie schützt? Wenn ja, könnte es sein, dass Sie hochsensibel oder hochsensitiv sind. 

Der einstündige Vortrag mit den Titel "Hochsensibilitat - Fluch oder Segen" informiert über die verschiedenen Facetten und Merkmale von Hochsensibilität und sensibilisiert die Teilnehmer für die persönliche Wahrnehmung der eigenen sensorischen oder emotionalen Wahrnehmung.  Sie erfahren, wie Sie Ihre Stärken der Hochsensibilität erkennen und diese positiv nutzen können - beruflich und privat.

Referentin
Tanja Mettenbrink

Termine
Donnerstag, 8. März 2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr
Donnerstag, 22. März 2018 von 18 Uhr bis 19 Uhr

Veranstaltungsort
Löns Apotheke, Neue Straße 9 in 21244 Buchholz

Anmeldung
ab sofort unter Telefon 04187 900580
oder per E-Mail unter info@nordheide-seminare.de

Die Teilnahme ist kostenlos.